Die handgearbeiteten Tod’s Herren Luxusschuhe sind die perfekte Wahl für alle, die einen hohen Wert auf Exklusivität legen. Und diese zeigt sich bei Tod‘s Schuhen in allen Bereichen: Von der Materialauswahl, über das aufwendige, traditionelle Herstellungsverfahren bis hin zum fertigen Luxusschuh.

Vom Anzug bis zum Freizeit-Look: Für jedes Outfit der passende Schuh

Ob zum Business-Look mit Stoffhose und Hemd oder im Casual Style mit Chino und T-Shirt – mit Tod’s haben Sie das passende Schuhwerk an Ihrer Seite. Mit Tod’s Herren Sneakern machen Sie ebenso eine gute Figur wie mit Stiefeletten oder Slippern.

Beim Kauf von Herrenschuhen von Tod’s gilt es zu beachten, dass diese häufig etwas größer ausfallen. Unter Umständen empfiehlt es sich also, die Schuhe eine Nummer kleiner zu bestellen. In den Produktbeschreibungen des ausgewählten Schuhs finden Sie unter „Größen & Passform“ weitere Informationen hierzu.

Mokassins und Sneaker liegen bei Tod’s Schuhen für Männer immer im Trend

Das beliebteste und zugleich bekannteste Schuhmodell des italienischen Schuhlabels ist der „Gommini“ Mokassin. Einzigartig sind diese nicht nur wegen der gewohnt hochwertigen Verarbeitung, sondern vor allem wegen der 133 Gumminoppen, die die Sohle des Schuhs bilden. Mit diesen Tod’s Herren Mokassins erlangte die Designermarke in den 1960er-Jahren den großen Durchbruch.

Der Erfolg hält bis heute an. Neben dem Kultstatus der Mokassins trägt dazu das zeitlose Design anderer Tod’s Herrenschuhe bei. Elegante Sneaker oder exklusive Schnürschuhe, die durch italienische Handwerkskunst und mit besten Materialien, wie Velours-, Nubuk- oder Glattleder, gefertigt werden, sorgen dafür, dass die Marke ein Highlight in der Schuhwelt bleibt.